PATONakademie

Patentmanagement im Unternehmen

Prof. Rolf W. Einsele,  Patentanwalt, Dipl.-Ing. (FH) , München

Ziel

Vermittlung von Kenntnissen über unternehmensinterne Patentorganisation und organisatorische Abläufe der Schutzrechtsarbeit in Unternehmen und über unternehmerische Schutzrechtsstrategien - Auswahl, Anmeldung, Verfolgung, Verteidigung und Durchsetzung.


Zielgruppe

Mitarbeiter in Unternehmen, Organisationen usw., die mit technischen Innovationen und entsprechenden Schutzrechten laufend oder gelegentlich in Berührung sind; Patentfachleute, Patentingenieure / Patentmanager, Patentrechercheure


Voraussetzung

Kenntnisse zum Gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere im Patentwesen


Inhalt

  • Schutzrechtsstrategien: Schutzrechte im Vergleich zur Geheimhaltung bzw. Veröffentlichung; offensive - defensive Schutzrechtsstrategien
  • Beispiele von Schutzrechts- und Anmeldestrategien mit Blick auf Einzelerfinder (freie Erfinder) sowie kleine und mittelständische Unternehmen; Kosten
  • Organisation der Schutzrechtsarbeit in Unternehmen
  • Interne bzw. externe Abwicklung der Schutzrechtsarbeit; externe Unterstützung durch Berater
  • Strategische Schutzrechtsarbeit: Absicherung der Ergebnisse; Prüfung von Neuentwicklungen auf Freiheit von Drittrechten und Restrisiken
  • Projektintegrierte strategische Schutzrechtsarbeit inkl. Abläufe dazu; Herstellung von Konkordanz zum Entwicklungs- und Vermarktungszeitpunkt
  • Lizenzen als strategische Mittel der Schutzrechtsarbeit


Datum und Veranstaltungsort

16. Februar 2023  09:00 Uhr - 16:30 Uhr

TU Ilmenau
PATON | Landespatentzentrum
Thüringen Langewiesener Straße 37
Raum 4260 (SR1)
98693 Ilmenau


Anmeldung und weitere Informationen

https://ladon.patent-inf.tu-ilmenau.de/de/menu-ws-2023/21-ws-22-23/320-einsele-320210707094627#appform