PAVIS Onlineseminar - Teil 3

Die sorgfältige Fristnotierung und Überwachung

Manuel Soria Parra,  Patentanwalt, LL.M., Dipl.-Ing. (FH) , München

3. Teil der Seminar-Reihe "Fristen und Gebühren" | Handhabung von Verlängerungs- und Jahresgebühren

Welche Vorfristen sind zu notieren und wie wird die Post richtig bearbeitet? Wann kann eine notierte Frist gestrichen werden? Wie können Checklisten im Alltag bei der Fristenbearbeitung unterstützen?

Diese und weitere Frage werden anhand von Beispielen und Anwendungsfällen aus der Praxis im dritten Seminar unserer Reihe "Fristen und Gebühren" vermittelt. Die Veranstaltung behandelt dabei die Handhabung von Verlängerungs- und Jahresgebühren.

In dem zweistündigen Online-Seminar, das sich vor allem an jüngere Patentanwaltsfachangestellte, Paralegals und Mitarbeiter*innen aus Kanzleien und der Industrie richtet, wendet unser Referent Manuel Soria Parra das Wissen aus den ersten beiden Online-Seminaren praktisch an.

Das Online-Seminar ist die dritte von fünf Veranstaltungen der Reihe, basierend auf der gleichnamigen Whitepaper-Serie, welche noch im Januar veröffentlicht wird. Als Grundlage für die Veranstaltung dient das erste Whitepaper, das um praktische Beispiele aus der täglichen Beratung ergänzt wird.

In Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Patentanwälte e.V.

Informationen zur Veranstaltung

Termin:
24. Februar 2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Referent:
Manuel Soria Parra, LL.M.
Der Referent ist für die renommierte Kanzlei Meisner Bolte, München tätig.

Teilnehmerkreis

  • Patentanwaltsfachangestellte
  • Paralegals
  • Mitarbeiter/innen von Patentanwaltskanzleien und der Industrie

Veranstalter und Ort:
Online-Seminar via Videokonferenz

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.