Dr. Ole Trinks,  Patentanwalt, Dipl.-Phys.

PCT-Schulungskurs I - strukturiert und routiniert

Im PCT-Schulungskurs I erhalten Sie einen Überblick über das PCT-Verfahren unter Berücksichtigung der am 1. Juli 2020 in Kraft tretenden Änderungen

DIE THEMEN

  • Einreichung einer PCT-Anmeldung
  • Verfahrensablauf, Mängelberichtigung
  • Internationale Recherche und schriftlicher Bescheid
  • Ergänzende internationale Recherche; internationale vorläufige Prüfung
  • Bedingungen und Fristen für den Eintritt in die nationale Phase
  • Aktuelle Entwicklungen des PCT-Systems

IHR REFERENT
Dr. Ole Trinks, Dipl.-Phys., Patentanwalt, European Patent und Trademark Attorney
Dr. Trinks ist Patentanwalt sowie zugelassener Vertreter vor dem EPA und dem EUIPO. Er ist Partner der IP-Kanzlei Meissner Bolte und ein Experte im Bereich Mess-/Regeltechnik und Medizintechnik.
Bevor er zu Meissner Bolte kam, war er in der Forschung und Entwicklung von Kalt- Kathoden-Entladungslampen bei ERG/OSRAM GmbH tätig.

TEILNEHMERKREIS
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Patentabteilungen in Kanzleien oder Industrie, welche sich umfangreiches fachliches Wissen über das PCT-Anmeldesystem verschaffen wollen. Insbesondere Fachkräfte, die PCT- Anmeldungen durchführen, werden für Ihre tägliche Arbeit profitieren: PAFAs, Patentsachbearbeiter und interessierte Mitarbeiter im Gewerblichen Rechtsschutz.

TERMIN
5. - 6. Februar 2020 in München 1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr 2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
 

VERANSTALTUNGSORT
HYPERION Hotel München. Truderinger Str. 13 · 81677 München
 

GEBÜHR
€ 1.450,00 (+ gesetzl. MwSt.)
inkl. hochwertiger Dokumentation (auch zum Download), Zertifikat, Arbeitsessen, Erfrischungen und Kaffeepausen.

Weitere Informationen, das ausführliche Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie HIER